Warenkorb 0
Sprache

OCULUS BIOM® 5

Für Glaskörperchirurgie der höchsten Ansprüche

Das BIOM® 5 ist die ideale Ergänzung zum SDI® (Stereoskopischer Diagonal Inverter). 

Es ermöglicht die kontaktlose Weitwinkel-Beobachtung des Glaskörperraumes und Fundus während der Vitrektomie. In weniger als einer Minute ist das BIOM® System steril zusammengesetzt und am Mikroskop montiert. Bei Bedarf kann es dann sekundenschnell in den Strahlengang eingeschwenkt werden.

  • Kontaktlose Fundus-Betrachtung, daher keine Belastung der Cornea Ihres Patienten
  • In Dampf autoklavierbar, maschinelle Aufbereitung aller sterilisierbaren Komponenten, somit sicher und nach neuesten Richtlinien aufzubereiten, Aufbereitungsverfahren praktisch überall verfügbar
  • Titan und Edelstahl für eine lange Lebensdauer

Features

OCULUS BIOM® 5

Resterilisierbar im Dampfautoklaven, maschinelle Reinigung möglich

Wartezeiten sind teuer. Deshalb legen wir nicht nur Wert auf höchste Präzision, sondern behalten auch die Prozesse immer im Blick. Ihr Vorteil: Das OCULUS BIOM® 5 ist im Dampfautoklaven resterilisierbar und alle Komponenten lassen sich maschinell reinigen. Das garantiert Ihnen nicht nur sichere Aufbereitung nach neuesten Richtlinien, sondern auch die schnellstmögliche Verfügbarkeit für den Einsatz im OP.

Edelstahl und Titan als Hauptbestandteile

Beim OCULUS BIOM® 5 gilt: Auch das Material macht einen Unterschied. Denn es entscheidet maßgeblich über die Haltbarkeit und damit über die Rentabilität Ihrer Investition. Wir verwenden deshalb Edelstahl und Titan als Hauptbestandteile und sorgen so dafür, dass Sie das BIOM® 5 außergewöhnlich lange nutzen können. Eine Lebensdauer von mehr als 4 Jahre ist die Regel. Eine Investition, die sich wirklich lohnt.

An Mikroskopbrennweite angepasste BIOM® Modelle

Jeder Handgriff bei einer OP zählt. Deshalb sind unsere BIOM® Modelle an die Mikroskopbrennweite angepasst. Sie ermöglichen Ihnen so den schnellen Wechsel zwischen Fundus- und Vorderabschnitts-Beobachtung und zwar ohne das Mikroskop in der Höhe zu verändern. Das spart nicht nur Zeit, sondern hilft Ihnen auch sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Motorisch fokussierbare BIOM® Version

Das BIOM® 5c/cl ermöglicht an vielen Mikroskoptypen i. V. m. dem SDI® 4c den Komfort motorischer Fokussierung und bedarfsgerechter Aktivierung der Bildaufrichtung.

Die motorische Fokussierung funktioniert bequem über das Fußpedal. Automatische Bildaufrichtung erfolgt durch den Positionssensor oder über Fußpedal.

Dazu kommt: Die Instrumente können beim Fokussieren im Auge verbleiben und es ist immer ein seitenrichtiges Bild vorhanden. So gewinnen Sie zusätzliche Freiheit und Sicherheit beim Eingriff und verbessern Ihre OP-Bedingungen.

BIOM-5-Benefits-01

Schlank und Elegant

Die schlanke Silhouette ist nicht nur attraktiv, sondern erlaubt eine Gewichtseinsparung bei erhöhter mechanischer Stabilität. Die offene Bauweise unterstützt die einfache Reinigung und Aufbereitung. Zusätzlich wird auch die Bewegungsfreiheit für Hände und Instrumente erhöht.

BIOM-5-Benefits-02

Optimierte chirurgische Effizienz mit dem neuen System

Das neue Reduzierlinsendesign vereinfacht und beschleunigt den Wechsel zwischen der Fundus-Beobachtung und der Ansicht des Vorderabschnitts.

BIOM-5-Benefits-03

Höchste Genauigkeit

Die verwendeten Materialien Edelstahl und Titan erlauben eine verbesserte Führung und Stabilität der Linse. Durch die modifizierte Bauform des Verstellkörpers wird der Platzverbrauch im Operationsfeld minimiert.

BIOM-5-Benefits-04

Kompatibilität und Kontinuität

Das BIOM® 5 ist mit dem meisten Zubehör der Vorgänger Versionen BIOM® 4 kompatibel.

Die aktuelle Kombination von extremem Weitwinkel und besonders hoher Auflösung machen die WiFi HD Linse zur ersten Wahl erfahrener Chirurgen. Ein Wechsel der BIOM® Frontlinse während eines Eingriffes kann damit oftmals vermieden werden.

02-BIOM-mit-Hand

BIOM® 5c/5cl (motorisch fokussiert)

Neben allen Modifikationen des BIOM® 5m bietet das BIOM® 5c/5cl die Annehmlichkeiten der motorischen Fokussierung des Fundusbildes und der automatisierten SDI®  Umschaltung.

06-BIOM-mit-optic-set

Effizienz gepaart mit Funktionalität

Die einfache Handhabung überzeugt immer mehr Anwender. Zur Fundus- und Glaskörper-Beobachtung wird das BIOM® 5 in den Strahlengang des Mikroskops eingeschwenkt. Während extraokulärer OP-Phasen lässt sich das BIOM® 5 leicht in eine seitliche Parkposition klappen. Dabei wird die bildaufrichtende Funktion des SDI® manuell, motorisch via Fußschalter oder automatisch ausgeschaltet. Für eine automatische bedarfsgerechte Invertersteuerung werden BIOM® 5c/5cl und SDI® 4c Versionen benötigt.

02-BIOM-mit-Hand

BIOM® 5c/5cl (motorisch fokussiert)

Neben allen Modifikationen des BIOM® 5m bietet das BIOM® 5c/5cl die Annehmlichkeiten der motorischen Fokussierung des Fundusbildes und der automatisierten SDI®Umschaltung.

06-BIOM-mit-optic-set

Effizienz gepaart mit Funktionalität

Die einfache Handhabung überzeugt immer mehr Anwender. Zur Fundus- und Glaskörperbeobachtung wird das BIOM® 5 in den Strahlengang des Mikroskops eingeschwenkt. Während extraokulärer OP-Phasen lässt sich das BIOM® 5 leicht in eine seitliche Parkposition klappen. Dabei wird die bildaufrichtende Funktion des SDI® manuell, motorisch via Fußschalter oder automatisch ausgeschaltet. Für eine automatische bedarfsgerechte Invertersteuerung werden BIOM® 5c/5cl und SDI® 4c Versionen benötigt.

Tutorial zum OCULUS BIOM® 5cl   

Das BIOM® System ist leicht zu handhaben, schnell zu montieren und lässt sich maschinell und nach neuesten Richtlinien aufbereiten. Wenn es drauf ankommt, sind Sie in weniger als einer Minute einsatzbereit und können konzentriert ohne permanente Assistenz zur Linsenführung arbeiten.

 
 
 

Kaufen Sie jetzt!

OCULUS BIOM® 5 und mehr

Linsen und Mikroskope

Große Auswahl an Linsen für das OCULUS BIOM® System

  Artikelnr.ProduktFundus-
überblick
Ø
(außen)
Dampfauto-
klavierbar
bei max.
Eigenschaften
53602WFEca. 120°19 mm134° CWeiter Überblick, mäßige Auflösung
 53603WiFi HDca. 60-130°20 mm134° CQuarzglas; weiter Überblick, sehr hohe Auflösung
 5360490Dca. 90°19 mm134° CMittlere Auflösung, mittlerer Bildwinkel
 53605WiFi HD Minica. 60°-115°17 mm134° CQuarzglas; relativ weiter Überblick, sehr gute Auflösung, reduzierter Durchmesser, ideal für tiefliegende Augen
 53606HiResca. 60°19 mm134° CSehr hohe Vergrößerung des Mikroskops möglich

Adaptierbare Mikroskope

Hersteller
 
Modell
 
AlconLuxOR™*, LuxOR Revalia™*
HuvitzHOM-700
KapsSOM
LeicaM500 / M501, M620, M650, M690, M841, M820*, M822*, M844*, Proveo 8*
MöllerOphtamic 900, Hi-R 900, HS Hi-R NEO 900, HS Hi-R NEO 900A, EOS 900, Allegra 900
TakagiOM-19, OM-18, OM-9, OM-8
TopconOMS-110, OMS-600, OMS-610, OMS-650, OMS-710, OMS-800 Standard, OMS-800 Pro, OMS-850 Standard, OMS-850 Pro
ZeissOPMI VISU 140/150/160/200/210, OPMI Lumera® 700, OPMI Lumera® T, OPMI Lumera® i, OPMI Lumera® 300 Advanced, OPMI CS mit Retrolux 1/3/CS oder OPMI MDO, OPMI 1/6


* Besonderheit: Alle SDI® 4c / BIOM® 5c Funktionen können über das Fußpedal der Leica M820, M822, M844, Proveo 8 Operationsmikroskope und ALCON LuxOR™ Operationsmikroskope gesteuert werden. Entsprechende, optionale Anschlusskabel über OCULUS Surgical erhältlich. 

FAQs

Die Technik der Placido-Topographie beruht auf dem Spiegelbild der Placidoringe im Tränenfilm des untersuchten Auges. Damit setzt sie einen stabilen Tränenfilm voraus. Hinzu kommt, dass die Placido-Topographie eine zentral angeordnete Kamera erfordert. Damit können aber gerade die zentrumsnahen Ringe nicht auf die Kamera zurückprojiziert werden. Folglich kann der (für die Messung eigentlich wichtigste) zentrale Bereich nicht direkt gemessen, sondern muss extrapoliert werden. Schließlich liefert die Placido-Topographie nur Informationen über die Vorderfläche der Hornhaut.

Bei der Pentacam® kommt die Scheimpflug-Technik zum Einsatz. Scheimpflug-Bilder werden durch die Qualität des Tränenfilms nicht beeinflusst, die Daten der zentralen Hornhaut werden nicht extrapoliert sondern gemessen und es werden Daten sowohl der Vorder- als auch der Rückfläche berechnet. Klinische Studien belegen, dass eine Einbeziehung der Placido-Technik für Pentacam® Messungen keinen Vorteil bringen würde.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Preis auf Anfrage

* Pflichtfelder